beschleunigung.jpg

Die Jugendabteilung des MC Pfungstadt war über das verlängerte Wochenende an Fronleichnam rund 500 km zum Trainingslager im sächsischen Flöha angereist. Auf einer wunderbar - im Vogeltal - gelegenen Strecke, die sich in ausgezeichnetem Zustand präsentierte, konnte an drei Tagen bei bestem Wetter ausgiebig gefahren werden um an Fahrtechnik und Kondition zu feilen. Es konnten sowohl die anspruchsvolle Motocross-Strecke mit vielen Auf- und Abfahrten, langen Sprüngen, bergauf- und bergab Sprüngen, Step-up, Step-down, Whoops als auch die Enduro-Sektionen zum Training befahren werden.

Freitags und Samstags stand uns ein versierter Trainer und aktiver DEM und GCC -Fahrer des MSC Zschopau zur Verfügung, der abwechselnd die in Gruppen eingeteilten Kinder und Jugendlichen trainierte während die anderen Gruppen von den vereinseigenen Trainern und Betreuern betreut wurden.

Um Frühstück, Mittag und Abendessen kümmerte sich für uns der MC Flöha; wir wurden mit frischen Brötchen, Frühstücksbuffet, Mittagstisch und Abends mit frisch Gegrilltem bestens versorgt. Dafür an dieser Stelle nochmals vielen Dank.

Flöha 2018 kl

Ein besonderer Dank gilt allen Eltern, die immer und jederzeit an den erforderlichen Stellen für die Kinder und Jugendlichen helfend zur Hand waren.

Das war Upperclass, so geht Vereinsleben!

Die drei Tage vergingen leider wie im Flug aber alle waren sich am Ende einig:

Das sollte wiederholt werden!

 

.….by the way

Flöha 2019 ist bereits in Planung