beschleunigung.jpg

Gute Nachrichten für unsere Mitglieder.

Ab Freitag dem 15.05.2020 werden wir, Vorbehaltlich das sich Streckenwarte finden, wieder unter Auflagen den Trainingsbetrieb für Vereinsmitglieder starten. Derzeit können wir Gastfahrer leider noch nicht zulassen. Das sich dies in näherer Zukunft ändert können wir derzeit noch nicht sagen. Grund hierfür ist das wir sogenannte Infektionslisten führen müssen für den Fall das eines unserer Mitglieder positiv auf Covid 19 getestet wurde. Dies ist bei Mitgliedern etwas einfacher zu Handhaben als bei Gästen.

Die erforderlichen Unterlagen findet ihr am Ende dieses Beitrags.

Nachfolgend einige wichtige Punkte:

  1. Die Streckenwarte müssen sich eine Woche vorab beim Vorstand per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum Streckendienst anmelden. Die belegten Termine werden im Kalender veröffentlicht und per Mail an die Mitglieder versendet.

  2. Die Mitglieder müssen sich für die Trainingstermine vorab per Mail mindestens einen Tag vor dem Trainigstermin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Plätze sind auf 15 Fahrer plus jeweils max. eine Begleitperson begrenzt und werden nach Eingang zugeteilt. Sofern ein Platz frei ist wird der Termin per Mail zugesagt. Eine Anmeldung vor Ort ist nicht möglich. Am Anfang ist lediglich 1 Training pro Mitglied pro Woche möglich. Dies wird bei Bedarf geändert und erweitert.

  3. Das ausgefüllte und Unterschriebene Merkblatt Bitte um die Abwicklung vor Ort einfacher zu machen mitbringen. Dieses kann auch vor Ort ausgefüllt werden.

  4. Kartenverkauf findet ganz normal statt.

  5. Der Parkplatz ist in Parzellen eingeteilt und die Streckenwarte weissen den Trainingsteilnehmern einen Platz zu.

  6. Es darf kein Gruppen- oder Wettkampftraining stattfinden.

  7. Die vor Ort befindlichen Streckenwarte üben das Hausrecht aus. Daher ist den Weisungen unbedingt Folge zu leisten.

  8. Abstandgebote befolgen.

  9. Zuschauer sind nicht zugelassen

  10. Das Vereinsheim und das Büro bleibt geschlossen.

Dies sind vorab die wichtigsten Punkte. Alles weitere könnt ihr den Unterlagen entnehmen oder per Mail, Telefon oder vor Ort erfragen.

Wir Bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise und hoffen auf eure Mitarbeit um den Trainingsbetrieb weiterhin ermöglichen zu können solange dies über die Landesregierung erlaubt wird. Da die Ordnungsbehörden durchaus zu Kontrollen kommen könnten.

 

Bis demnächst und bleibt alle gesund.

Der Vorstand des MC Pfungstadt