Ab dem 01.01.2018 gelten folgende Regeln für den Verkauf von Gastfahrerkarten und Trainigsausweise für Mitglieder:

Gastfahrer:

Die 3er Karte für Gastfahrer kostet

ab 2018:

Für Erwachsene 50€

Kinder/ Jugendliche 30€

ab 2019:

Erwachsene 60€

Kinder/ Jugendliche 30€

 

Die Karten sind Personengebunden und nicht übertragbar. Die Karten haben kein Verfallsdatum und können auch im folgejahr genutzt werden. Eine Anrechnung des Restwertes auf eine Trainigskarte bei Vereinseintritt ist nicht möglich.

Vereinsmitglieder:

Trainingsausweise für Mitglieder, hier gibt es eine Stufenweise Erhöhung 2018/ 2019

Erwachsene:

2018: 200€ mit 10 Pflichtstunden und 5 freiwilligen Stunden ( maximale Reduzierung auf 50€)

2019: 250€ mit 10 Pflichtstunden und 10 freiwilligen Stunden ( maximale Reduzierung auf 50€)

Kinder/ Jugendliche:

2018: 100€ mit 5 Pflichtstunden und 2 freiwilligen Stunden ( maximale Reduzierung auf 30€)

2019: 120€ mit 5 Pflichtstunden und 4 freiwilligen Stunden ( maximale Reduzierung auf 30€)

 

Die Pflichtstunden müssen bei den Veranstaltungen geleistet werden ( Klassik Geländefahrt oder Geländefahrt im Oktober). Die freiwilligen Stunden bei Arbeitseinsätzen auf dem Gelände oder den Trainigsveranstaltungen. Bei Kinder/ Jugendlichen können auch die Eltern die Arbeitsstunden leisten.

Wer seine Pflichtstunden ohne gewichtigen Grund nicht Ableistet ( z.B. Krankheit) bekommt im Folgejahr keinen neuen Trainingsausweis. Kann aber über 3er Karten fahren.

 

 

Wir sind leider zu solchen Regelungen gezwungen da uns gerade bei den Großveranstaltungen die Helfer fehlen und wir uns dadurch etwas mehr Hilfe erhoffen. Denn ein Verein ist eine Gemeinschaft und diese lebt nur durch gemeinsames Handeln. Ein Verein ist kein Dienstleister und auch keine Entertainment Agentur.

 

Der Vorstand des Motorsportclub Pfungstadt